Vitalij Vosnjak, Dirigent

Vitalij Vosnjak (*1972) schloss sein Dirigenten- und Klarinettistenstudium 1995 an den Musikhochschulen in Donezk und Kiew (Ukraine) ab. Darauf folgten das Studium und 1999 die Konzertreifeprüfung an der Musikhochschule Zürich bei Elmar Schmid, und 2002 ein Diplomabschluss an der Musikhochschule in Versailles bei Philippe Cuper.

 

Ein musikalischer Schwerpunkt ist die Zeitgenössische Musik, die er an verschiedenen Festivals, wie „Neue Musik in Kiew“, „Kontrasti“ (Lemberg), „Two days and nights“ (Odessa), „tradycji i Avangardy Muzycznej KODY“ (Lublin) auslebt. Im Jahr

2000 begann seine Zusammenarbeit als Instrumentalist und Dirigent mit dem Philharmonischen Orchester Tscherniwzi, wo er bis heute tätig ist. Seit 2005 nimmt er am Theater St. Gallen als eingeladener Musiker an zahlreichen Konzerten teil.

 

Als Dirigent nahm er an verschiedenen Meisterkursen und Workshops, u.a. bei Sabine Meyer, Hans-Rudolf Stalder, Francois Benda, Thomas Friedli, Ralph Weikert, Luciano Berio, Pascal Dusapin und Harrison Britwistle, teil. Seit 2013 leitet er selbst in Tscherniwzi (Ukraine) regelmässig Meisterkurse.

 

Für weitere Informationen sei der Besuch der Webseite empfohlen: www.vosnjak.com

 

Wir freuen uns sehr auf die Konzerte mit Vitalij Vosnjak. Er dirigiert uns stellvertretend für Sviatoslava Luchenko, welche sich im Mutteschaftsurlaub befindet.